Die Barbarakirche in Unterjesingen

Ob heute oder irgendwann in den vergangenen 500 Jahren: Wer auf Unterjesingen blickt, dem sticht die Barbarakirche ins Auge. Eine Kirche und Pfarrei an ihrer Stelle, wenn auch nicht in heutiger Form, muss es bereits Ende des 11. Jahrhunderts gegeben haben. Reihengräber aus der Zeit der alemannischen Landnahme, die im Bereich des heutigen Kirchhofs liegen, reichen gar bis in die zweite Hälfte des 7. Jahrhunderts zurück

Offene Kirche

Immer Sonntags ab 10:30 nach unserem Gottesdienst ist unsere Barbarakirche zur Besichtigung geöffnet.

Weiterführende Literatur

Evangelische Kirchengemeinde Unterjesingen (Hrsg.); Silber, Helmut (Schriftl.):

Die Kirche zu Unterjesingen. 1484-1984.

Unterjesingen: Evangelische Kirchengemeinde, 1984.

 

Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart H 107/18 Bd 52 Bl. 19 Permalink · Nutzungsbedingungen · Landeskunde online